TV Endingen




vs

BSV Bern

Nächstes Handballspiel

Nationalliga A, Meisterschaft
So. 11.04.2021, 16.00 Uhr, GoEasy, Stat. Siggenthal
Matchblatt





Nächstes Handballspiel

TV EndingenBSV Bern

Nationalliga A, Meisterschaft
So. 11.04.2021, 16.00 Uhr, GoEasy, Stat. Siggenthal
Matchblatt

Erfolgreicher Einstand des neuen Teams FU13 HSG Aargau Ost (Turniere)

Diesen Sonntag feierte in Berikon ein neu gemeldetes Team der HSG Aargau Ost Premiere.

14 Mädchen aus verschiedenen Vereinen, welche so noch nie zusammen trainiert hatten, sollten sich auf der Fahrt im Ehrendingerbüssli und an einem U13 Turnier kennenlernen, um auf den späteren Übertritt in den Mädchenhandball vorbereitet zu werden. Einige davon spielen bereits in der FU14 in einem Mädchenteam, für andere war dies aber das erste Mal ohne Knaben, da sie sonst noch in gemischten U11 oder U13 Teams der Stammvereine spielen.

Aussergewöhnlich und das ist nicht die Regel war, dass der SHV bei diesem Turnier nur reine Mädchenteams einteilen konnte. Beim ersten Spiel gegen den HC Mutschellen geriet man mit 11:5 doch etwas stark unter die Räder, weil die Mechanismen des Zusammenspiels und der Zusammenarbeit in der Deckung noch nicht wirkten. Zusätzlich wurden einige sehr gute Chancen leichtfertig vergeben. Trotzdem durften die beiden Trainer Peter Steimer und Marco Bodmer mit dem ersten Auftritt der FU13 zufrieden sein.

In einer längeren Matchbesprechung mit neuen taktischen Vorgaben auf dem  Taktikboard wurde das individuelle Abwehrverhalten in einer offensiven Manndeckung, der Gegenstoss und einige weitere Details in der Theorie zusammen angeschaut. Im zweiten Spiel gegen den BSV Stans sah man sich erneut einem starken Gegner gegenüber, der speziell auf der Halbrechtsposition über eine sehr versierte Spielerin verfügte. Der Gegner eilte mehr und mehr davon und führte einige Minuten vor Schluss mit mehreren Längen. Die offensive Deckung führte aber bei den Nidwaldnerinnen zu mehreren Ballverlusten was zu einer eindrücklichen Aufholjagd und kurz vor Schluss zum überraschenden Ausgleich führte.

Die Mädchen waren schon etwas überrascht, dass sie sich so schnell verbessern konnten und freuten sich sehr über den unerwarteten Punktgewinn. Wiederum wurde die Zeit zwischen den Spielen genutzt, um weitere taktische und praktische Tipps, zu vermitteln. Die Trainer wussten um die Stärke des nächsten Gegners, der SG Zürisee, weil diese unseren ersten Gegner HC Mutschellen mit 12:7 deutlich geschlagen hatten. Doch schienen die Mädchen von der Pfnüselküste grossen Respekt vor der ungewohnten Manndeckung zu haben, was dazu führte, dass die HSG Aargau Ost nach einigen Minuten sogar die Führung übernehmen durfte und das Spiel souverän 11:8 nach Hause brachte. Zum Schluss wartete mit dem TV Brittnau das bisher schwächste Team, welches sich aber gut auf seinen Gegner eingestellt hatte. Mit einer beherzten Leistung nutzten sie die sich bietenden Räume und lagen sogar bis kurz vor Schluss immer in Führung. Am Schluss holte Brittnau gegen die durch die offensive Abwehrarbeit in 120 Minuten Spielzeit sichtlich müde gewordenen Mädchen aus dem Ostaargau verdient ihren ersten Punkt.
An diesem Turnier konnten auch in Bezug auf die Sichtung der Spielerinnen für die nächste Saison Erkenntnisse gezogen werden. Es wächst weiterhin viel Potential in die Mädchenhandballbewegung im Ostaargau nach. Durch die frühere Erfassung und das sich gegenseitige Kennenlernen soll der Übertritt in die Mädchenteams erleichtert werden. Die 14 Mädchen hatten an diesem ersten gemeinsamen Turnier vor allen viel Spass, lernten aber auch neue Freundinnen kenne, mit denen sie die nächsten Jahre noch vier erleben dürften.

Support your sport
Helfen Sie mit und unterstützen Sie mit Ihrem Einkauf in der Migros unsere Junioren. Mitmachen ist ganz einfach! So funktioniert’s:
Pro Fr. 20.– Einkaufswert gibt es bis am 12. April 2021 einen Vereinsbon mit einem QR-Code im Migros-Supermarkt, auf shop.migros.ch und bei sportxx.ch. Scannen Sie den QR-Code und teilen Sie den Vereinsbon dem TV ENDINGEN zu. Bitte unbedingt weitersagen! Vielen Dank! Direktlink zum TV ENDINGEN...