TV Endingen




vs

Cassano Magnago (ITA)

Nächstes Handballspiel

Nationalliga A, Trainingsspiel
Sa. 08.08.2020, 18.30 Uhr,
GoEasy-Arena, Station Siggenthal





Nächstes Handballspiel

TV EndingenCassano Magnago (ITA)

Nationalliga A, Trainingsspiel
Sa. 08.08.2020, 18.30 Uhr,
GoEasy-Arena, Station Siggenthal

Spätes Erwachen gegen Dietikon-Urdorf

Nahm unsere Mannschaft das Spiel gegen den Zweitletzten in der Rangliste zu wenig ernst?

Auf alle Fälle startete der TV Endingen schlecht, nach 6 Minuten stand es bereits 2:5 für Urdorf, welches einen fulminanten Start hinlegte.

Bei Stand von 3:7 nach 10 Minuten nahm Coach Ivo 'Cheech' Gisin ein Timeout. Bis dahin hatten die Endinger 8 technische Fehler oder Fehlschüsse gegenüber 3 Toren. Was den Spielern eingbläut wurde, bleibtihr Geheimnis. Aber es wirkte, denn 10 Minuten später lagen sie nur noch 1 Tor im Rückstand und bereits eine weitere Minute später war das Spiel bereits 10:10 unentschieden. Die Führung gelang nun ebenfalls schnell und man konnte etwas beruhigter in die Pause gehen.

Auch in der Pause müssen offenbar gute Worte gefallen sein, denn die Mannschaft aus dem Surbtal baute langsam aber stetig den Vorsprung aus. Und in der letzten Viertelstunde merkte man die Überlegenheit der Endinger gut. Das Schlusresultat von 35:26 zeigte dies nicht zu knapp.


TV Endingen: Jeffrey Nowakowski , Dave Kläy, Andreas Maier (11), Ivo Gisin, Manuel Graber (4), Florian Spuler (1), Niels Schneider (7), André Meier, Oliver Meier (7), Silvio Köpfli, Philipp Isler (3), Niklas Duffner (2)

 

Text und Bilder: Pedro Gisin