Überlegener Sieg

In ihrem letzten Spiel in diesem Jahr reiste der tabellenzweite Favorit HSG Aargau Ost zum drittletzten HSG Nordost nach Birsfelden.

Die Aargauer gaben sich dabei keine Blösse und nahmen das Spiel von Beginn weg fest in die Hand. Bereits nach neun Spielminuten lagen sie mit sechs Toren in Front und der Pausenstand von 10:20 wiederspielgelte die gezeigte Leistung.

Die Aargauer waren auf praktisch allen Positionen präsenter und wurfstärker, dazu kam eine solide Verteidigungsarbeit. Der Vorsprungs wurde kontinuierlich vergrössert und ein sicherer, hoher  Sieg stand schon bald fest.

Für Spannung und etwas Kopfschütteln sorgten nur noch die beiden Schiedsrichter die durch ihre teilweise inkonsequenten Entscheidungen die einheimischen Basler erzürnten. Die HSG Aargau Ost gewann auch dieses Spiel sicher und souverän mit 21:38 und steht zu Saisonhalbzeit mit sechs Punkten Vorsprung auf dem zweiten Tabellenplatz.