Aargauer Derby zum Abschluss

Nachdem sich der TV Endingen im Derby gegen den TV Möhlin noch vor Wochenfrist nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat, sind die Erwartungen beim innerkantonalen Derby gegen den STV Baden entsprechen hoch geschraubt.

Städtli Baden hat in den letzten beiden Partien gezeigt, dass die Mannschaft die Saison mit Ausrufezeichen beenden möchte. Die Spiele gegen Emmen und Möhlin wurden nach intensivem Kampf jeweils für sich entschieden. Die vergangenen Derbys gegen den Kantonsrivalen hatten schon immer eine Menge Sprengstoff in sich, so wird auch an diesem Samstag in der GoEasy Halle ein grosser Tross an Fans erwartet, der die Stimmung auf der Platte mitbestimmen wird.

Die Endinger haben keine Zeit, sich die Wunden aus der Niederlage zu lecken. Trainer Majeri muss die Spieler auf volle Leistung gegen Städtli trimmen. Rückraumspieler Sudzum wird noch nicht einsatzbereit sein, doch die übrige Mannschaft zeigt eigentlich keine Ermüdungserscheinungen nach der langen Saison, die für die Endinger mit dem Abschlussspiel gegen STV Baden noch nicht abgeschlossen sein wird. Anpfiff ist wie gewohnt um 18 Uhr.