1212 TV Endingen - hart, herzlich, Handball.

Der TV Endingen hat sich etabliert unter den 12 besten Handballteams der Schweiz. Er setzt dies mit den 12 besten Spielern aus der erweiterten Region, gepaart mit der Verstärkung von Profispielern um.

Letztes Saisonspiel der FU16 Inter

HSG Aargau Ost – SG Yellow-Effretikon

Die FU16-Inter-Spielerinnen bestreiten am kommenden Samstag, 13. April 2019, 15:30 Uhr, in Würenlingen (Weissenstein), das letzte Meisterschaftsspiel um den Verbleib in der INTER-Klasse. Das Team von Thomas Wyss freut sich über viele lautstarke ZuschauerInnen, um eine tolle Saison 2018/19 zu beenden.

Bereits vor der letzten Meisterschaftsrunde gegen die SG Yellow-Effretikon sind die Würfel gefallen. Die beiden erstplatzierten Teams der SG Zürisee 1 und HSG Aargau Ost starten ab Sommer 2019 in der Inter-Klasse. Herzliche Gratulation!

Zu Beginn der auslaufenden Saison startete man in der Promotionsklasse und schaffte vor Weihnachten den Aufstieg in die FU16-Inter-Abstiegsrunde. Auch auf dieser höheren Stufe zeigten die Handballerinnen, dass sie einen soliden und variantenreichen Tempo-Handball spielen und somit etablierte Inter-Mannschaften in Bedrängnis bringen können.

In der gesamten Meisterschaft verlor man von bisher 19 Spielen nur gerade deren 3, wovon eines gegen die Kolleginnen der 2. Mannschaft. Nur das Halbfinal-Aus im Cup gegen starke Gegnerinnen aus Oensingen schmerzt nachträglich noch ein bisschen.

Der Jahrgang 2003 wird altersmässig die FU16-Mannschaft verlassen müssen. Die Mannschaft dankt den folgenden Spielerinnen für ihren tollen Einsatz und wünscht viel Erfolg in der FU18: Anja Beer, Malin Sophia Kalt, Celine Keller, Romina Scherrer, Maaike Schutter, und Noelia Maria Torrubiano.

(MP)