Pfadi Winterthur




vs

TV Endingen

Nächstes Handballspiel

Nationalliga A, Meisterschaft
Sa. 2.11.2019, 17.30 Uhr, AXA Arena, Winterthur
Matchblatt





Nächstes Handballspiel

Pfadi WinterthurTV Endingen

Nationalliga A, Meisterschaft
Sa. 2.11.2019, 17.30 Uhr, AXA Arena, Winterthur
Matchblatt

Verschenkter Sieg gegen Kantonsrivalinnen

Die FU14-Inter-Mannschaft verschenkt im zweiten Heimspiel einen budgetierten Meisterschaftspunkt gegen die HSG AareLand. In einem engen Spiel mit einer dramatischen Schlussphase trennt man sich 21:21.

Die HSG Aargau Ost verliert einen wichtigen Punkt im Hinblick auf einen möglichen Elite-Aufstieg. Es war der Krimi, den sich die Trainer erhofft haben, die ZuschauerInnen wohl eher nicht.

Vorgängig ist zu erwähnen, dass etliche Spielerinnen der HSG Aargau Ost auch noch in anderen Mannschaften spielen, so dass die Belastung gerade an diesem Wochenende mit der FU14-Doppelrunde gross war. Das führte wohl dazu, dass sich der Trainerstab dazu entschloss, einige Leistungsträgerinnen zu schonen.
Die erste Halbzeit ist schnell erzählt. Die Gäste überraschten das Heimteam mit einer «Mann»deckung und einer offenen Verteidigung. So wurden viele 1:1-Situationen geschaffen, mit denen sich nicht alle gleich gut anfreunden konnten. Trotzdem konnte das Spiel in den ersten 20 Minuten offengehalten werden. Die HSG Aargau Ost bot der HSG AareLand die Stirn und kämpfte aufopferungsvoll.

In der zweiten Halbzeit wurde diese «Übungsphase» fortgeführt, und zwar bis zehn Minuten vor Schluss, als das Heimteam mit 17:20 Toren in Rückstand lag. In der Folge wurde nochmals fleissig gewechselt, so dass man das Spiel noch kehren konnte. Leider schlug der vermeintliche Siegestreffer rund eine halbe Sekunde nach Spielabpfiff im gegnerischen Tor ein.

Insgesamt entspricht das Resultat den gezeigten Leistungen beider Mannschaften an diesem Tag. Für die jüngeren HSG Aargau Ost-Spielerinnen ist es hoffentlich ein wichtiger Punkt, der Mut für die nächste FU14-Saison macht.

HSG Aargau Ost – HSG AareLand 21:21

Würenlingen Weissenstein, 42 Zuschauer, SR F. Riccardo

FU14-Inter HSG Aargau Ost: Domigall; Bordenet, Duwe (2), Frei (1), Hehl (1), Hodza (1), Killer (2), Kramer (4), Lutz (3), Müller (2), Oldani (4); Reich, Rupli, Wagner, Wernli, Zillig (1).