Pfadi Winterthur




vs

TV Endingen

Nächstes Handballspiel

Nationalliga A, Meisterschaft
Sa. 2.11.2019, 17.30 Uhr, AXA Arena, Winterthur
Matchblatt





Nächstes Handballspiel

Pfadi WinterthurTV Endingen

Nationalliga A, Meisterschaft
Sa. 2.11.2019, 17.30 Uhr, AXA Arena, Winterthur
Matchblatt

Letztes Spiel dieser Saison

3. Liga: TV Endingen - TV Magden 36:30 (20:20)

Am Samstag spielte die 3. Liga schon das letzte Spiel dieser Saison. Die Mannschaft besteht aus vielen neuen Spielern die sich am Anfang dieser Saison zuerst aneinander gewöhnen mussten. Das Minimalziel war bescheiden, es hiess Ligaerhalt. Das tönt nach Understatement, war aber durchaus berechtigt.

Am Anfang der Saison zeigte sich auch, dass sich die Spieler noch nicht kannten und deshalb an vielen Stellen Mühe hatten. Gegen Ende merkte man aber deutlich die Fortschritte. So auch im letzten Spiel, das doch deutlich mit sechs Toren Differenz gegen eine Mannschaft  gewonnen wurde, die in der Rangliste einige Ränge vor Endingen lag.

Bis zur 16. Minute war nie eine Mannschaft mehr als ein Tor in Front. Mit einem kräftigen Schuss aus dem Rückraum konnte Hendrik Duffner zum ersten Mal Endingen zwei Tore in Führung bringen. Aber zur Pause war der Spielstand wieder ausgeglichen 20:20.

In der zweiten Halbzeit ging es im selben Stil weiter bis zur 40. Minute. Endingen konnte nun plötzlich  den Vorsprung, zur Freude der Zuschauer, sukzessive vergrössern. Der Endinger Torhüter hielt auch einiges besser als sein Gegenüber. Es war eine richtige Freude Philipp Wenzinger im Kasten zuzuschauen. Dazu kam, dass Hendrik Duffner trotz der Manndeckung auf seine Person sich öfters lösen konnte und mit seinen unglaublich scharfen Schüssen Tor um Tor erzielen konnte. Das Schlussresultat von 36:30 für Endingen wurde von den Fans ausgiebig gefeiert.

TV Endingen: Wenzinger, Exer; H. Duffner (11), Vogel, Müller, Maier (8), Gisin, Keller, A. Meier (1), O. Meier (8), Köpfli (1), Augustin, N. Duffner (1)

Bilder: Pedro Gisin