TV Endingen




vs

HC Kriens-Luzern

Nächstes Handballspiel

Nationalliga A, Meisterschaft
Sa. 31.8.2019, 18.00 Uhr, GoEasy, Station Siggenthal
Matchblatt





Nächstes Handballspiel

TV EndingenHC Kriens-Luzern

Nationalliga A, Meisterschaft
Sa. 31.8.2019, 18.00 Uhr, GoEasy, Station Siggenthal
Matchblatt

2.-Liga-Damen erreichen Aufstiegsspiele – Spitzenkampf am Freitag

Am Freitag empfänt die HSG Aargau Ost die Damen aus Hochdorf. Es geht um die Tabellenspitze.

Die Damen der HSG Aargau Ost haben sich bereits frühzeitig qualifiziert für die Aufstiegsspiele zur 1. Liga. Dies wird der letzte Schritt in einer bisher sehr erfolgreichen Saison sein.

Am vergangenen Samstag hat das Team mit dem Sieg gegen BSV Stans 2 alles klar gemacht. Noch unklar ist die Rangierung innerhalb dieser Gruppe. Es wird auf Rang 1 oder Rang 2 hinauslaufen.

Beim Cupsieg jubelte das Team – gelingt der Aufstieg, wird dies wieder der Fall sein.

Modus Spiele zur 1. Liga

Sechs Teams nehmen an der Aufstiegsrunde teil. Sie machen in zwei Dreiergruppen die vier Aufsteiger untereinander aus. Pro Gruppe steigen die zwei Erstplatzierten auf.

Das sind die Spieldaten

Samstag/Sonntag, 27./28. April 2019
Samstag/Sonntag, 04./05. Mai 2019
Samstag/Sonntag, 11./12. Mai 2019

Die HSG Aargau Ost wird zwei Aufstiegsspiele austragen. Die Spieldaten hängen von der Rangierung ab, welche aktuell noch nicht klar ist.

"Wir bitten unsere Fans, diese Daten vorzumerken und das junge, motivierte Team zu diesen Aufstiegsspielen zu begleiten", sagt André Zimmermann, einer der Trainer. "Es ist eine sehr junge, talentierte Mannschaft am Werke, welche die Unterstützung verdient hat. "Es wäre an der Zeit, dass ein Damenteam aus der Region wieder in der 1. Liga spielt. Doch dazu braucht es die Unterstützung der Fans aus unserer Region."

Am Freitag gegen HR Hochdorf

Diesen Freitag, 5. April, um 20.00 Uhr, gastiert die HR Hochdorf in der Aue Baden. Es kommt zum Spitzenkampf zwischen den beiden Erstplatzierten. Beide Teams haben in der Finalrunde je einmal verloren. Für Spannung dürfte gesorgt sein.

Bereits am folgenden Sonntag um 14.30 Uhr folgt das Spiel gegen die SG Aarburg/Oftringen/Rothrist in der Sporthalle Obersiggenthal.