Zum Abschluss alles geben!

Das letzte Spiel in der Best of five Aufmarchung soll es richten. Der TV Endingen startete sehr gut mit zwei Siegen in Folge und muss nun kommenden Sonntag gegen GC Amicitia Zürich alles in die Waagschale werfen, um sich den Ligaerhalt zu sichern. 

Der TV Endingen hatte als Aufsteiger eine schwierige Saison zu bewältigen. Nun, uim letzten Spiel wird sich zeigen, ob die Mannschaft das zeug zum Ligaerhalt hat oder nicht. Die Gastgeber GC Amicitia Zürich können zwei hart umkämpfte Siege aus den letzten beiden Begegnungen für sich buchen. Sie konnten den Endingern erfolgreich die Stirn bieten und haben das Momentum wohl auf ihrer Seite.

Der TV Endingen hat nichts mehr zu verlieren. Die Spieler werden die Vorbereitungswoche seriös und intensiv an sich arbeiten. Das Spiel muss bis zur Schmerzgrenze ausgetragen werden, es muss um jeden Ball, um jede Tormöglichkeit gekämpft werden. Trainer Majeri und sein Begleitteam hat ein hartes Stück Arbeit vor sich, die Männer mental richtig einzustellen. Die Fans sind eingeladen, die notwendige Stimmung in die Saalsporthalle zu bringen.

Fans, die zusammen im Carcharing nach Zürich fahren möchten, treffen sich am Parkplatz bei der Endinger Bezirksschule um 14.45. Der Anpfiff zur alles entscheidenden Partie wird um 16 Uhr erfolgen. Hopp Aendige!