TV Endingen




vs

HC Kriens-Luzern

Nächstes Handballspiel

Nationalliga A, Meisterschaft
Sa. 31.8.2019, 18.00 Uhr, GoEasy, Station Siggenthal
Matchblatt





Nächstes Handballspiel

TV EndingenHC Kriens-Luzern

Nationalliga A, Meisterschaft
Sa. 31.8.2019, 18.00 Uhr, GoEasy, Station Siggenthal
Matchblatt

Konzentrierte Leistung führte zu Kantersieg

Das Juniorinnen Team der HSG Aargau Ost reiste mit einer sehr starken und ausgeglichen besetzten Mannschaft in Zofingen an. Ihnen war von Anfang an anzumerken, dass sie konzentriert und zielstrebig den Sieg suchen und ihre Ungeschlagenheit bewahren wollten.

Bereits in der Startviertelstunde wurde klar, dass das Heimteam aus Zofingen heute nicht viel zu bestellen haben wird. Die Gäste der HSG Aargau Ost reihte Tor an Tor und machten in der Verteidigung die Luken dicht. Den körperlich und spielerisch klar unterlegenen Zofingerinnen gelang nichts. Sie hatten gegen die offensive Verteidigung Probleme, den Ball durchzuspielen und in den eigenen Reihen zu halten. Immer wieder liefen sie in schnelle Gegenstosse und so war das Spiel bereits sehr früh entschieden. Die HSG Aargau Ost hielt in der Verteidigung die ganze erste Halbzeit dicht und so entstand das kuriose Pausenresultat von 0:18 für die Gäste.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten sich die Mädchen aus Zofingen dann doch noch für ihre Anstrengungen belohnen und ihre ersten Tore erzielen. Ihre agile Kreisläuferin wurde erfolgreich angespielt, welche sich trotz körperlicher Unterlegenheit durch die gegnerische Verteidigung wühlen konnte. Zu mehr als 5 Toren nach 60 Minuten reichte es dann aber doch nicht für den TV Zofingen. So entstand ein Kantersieg, welcher leider beiden Teams in ihrer Entwicklung nicht viel brachte, da der Stärkeunterschied doch zu gross war. 

FU14 Juniorinnen: TV Zofingen - HSG Aargau Ost 1

Zofingen, BZZ, 20 Zuschauer, SR Luca Nüssel

FU14 HSG Aargau Ost: Eberhard, Täschler; Chabin (1), Duwe, Efatoska (1), Hehl (3), Kuhn (9), Oldani (11), Schurgast (2), Vogler (2), Wagner (11).
 

Text und Bilder: Marc Schurgast